• Wie funktioniert Femometer?
  • Über femometer.ch
  • FAQ
  • Gebrauchsanleitung
  • Kontakt
  • Über

    “Der Femometer steht für raffinierte Technik und unwiderstehliches Design”

     

    Als Philosophiestudentin und angehende Naturheilpraktikerin, lege ich grossen Wert auf natürliche bzw. hormonfreie Verhütung. Nachdem mein Mann und ich einige solcher Methoden ausprobiert hatten und unsere Erwartungen leider nie erfüllt wurden, machten wir uns auf die Suche nach dem perfekten Verhütungscomputer. Während dieser Suche stiessen wir auf den Femometer und waren total aus dem Häuschen! Überzeugt hat uns der Femometer, weil er sehr praktisch ist, ein schönes Design hat und für alle erschwinglich ist. Die Technologie des Femometer ist sehr ausgeklügelt und es steckt viel Finesse dahinter. Wir waren ausserdem sehr angetan davon, dass man selber Einträge machen und Vieles dokumentieren kann.

     

    Nach einer erfolgreichen Testphase, waren wir uns zudem sicher, dass der Femometer nicht nur die perfekte Methode für uns ist, sondern auch für viele andere Paare, die verhüten wollen oder sich ein Kind wünschen, aber auch Singles, die ihren Körper bzw. Zyklus einfach besser kennen möchten. Für Studentinnen, Hausfrauen, Schwangere oder Mamas, für Teenager, Geschäftsfrauen oder Künstlerinnen – Der Femometer eignet sich für alle Frauen mit Menstruationszyklus, die Wert auf hormonfreie Verhütung legen oder einen Kinderwunsch haben und schneller schwanger werden möchten.

     

    Um den Femometer und dessen Vorteile möglichst vielen Frauen zugänglich zu machen, haben wir uns mit Bongmi zusammen geschlossen und sind heute offizieller Vertriebspartner und Vertreter für die Schweiz, Deutschland, Österreich und Europa. Nebst diesem Projekt werden wir auch in Zukunft unser Bestes tun, um die hormonfreie Verhütung möglichst vielen Frauen vertraut zu machen.

     

    Kristina Nguyen